1. Saatgutbörse für Hobbygärtner

Mit den ersten Sonnenstrahlen, Frühlingsanfang und der langsam eintretenden Lust, seinen Garten wieder auf Vordermann zu bringen, entstand auch der Wunsch, sich wieder mehr um sein “grünes Wohnzimmer” zu kümmern. Nach dem Motto: “Frühjahrsputz im Garten” legen immer mehr Haus- und Hofbesitzer großen Wert auf eine gute Planung, Vorbereitung, Wartung und Pflege des eigenen Gartens. Der Vorschlag von Dorfbewohnern, pünktlich zur neuen Gartensaison, doch mal in den Austausch mit anderen Hobbygärtnern zu kommen, kam uns wie gerufen für das erste Frühlingsevent ohne bisher hemmenden Corona-Bestimmungen. 

Orientiert an den aktuell durch die Medien viel umworbenen Frühlingsmärkten mit Tauschbörsen für Saatgut von Kräuter-, Pflanzen- und Blumenpflanzen haben wir seit Anfang April unsere erste “Saatgut-Tauschbörse für Hobbygärtner” vorbereitet. Bedeutet soviel, als das wir uns erst einmal mit der Idee an sich beschäftigt haben, um uns auch ohne grünen Daumen für die Thematik begeistern zu können. Das Prinzip ist einfach: jegliche Art von geernteten Samen oder Keimlingen können für den Tausch mitgebracht werden. Man trifft dann vor Ort auf interessierte Abnehmer, entdeckt neue Kulturpflanzen und bereichert so seine Gartenidylle. Zusätzlich haben wir damit geworben, wertvolle Tipps & Tricks der in Großwudicke ansässigen Familiengärtnerei Hinske zu bekommen und deren eigenes Frühlingssortiment kennenzulernen. Zusätzlich bereiteten wir gemütliche Ecken zum Verweilen, eine Doityourself Station, einen Spiel- und Sportparcour und natürlich einen einladenden Kaffee- und Kuchenbereich vor. Als es dann soweit war und wir die Waldstatt zum frühlingshaften Veranstaltungsort umbauten, stieg die Aufregung für unsere erstmalig stattfindende Frühlingsaktion doch etwas mehr an. Die Werbung vorab lief sehr gut und wir präsentierten uns auf vielen Kanälen, dennoch war schwer einzuschätzen, wie das Wetter mitspielt und demnach auch der Andrang sein würde.

Letzten Endes können wir sehr zufrieden sein, da sowohl Dorfbewohner als auch auswärtige Besucher zu unserer Veranstaltung kamen, die Angebote nutzten und wir den Zeitraum sogar noch nach hinten verlängerten. Man hat deutlich gespürt, wie sich die Menschen wieder nach mehr Gesellschaft sehnten und nun auch Lust haben, unser zukünftiges Wirken zu unterstützen.Ein großer Dank an dieser Stelle allen Teilnehmern und Mitwirkenden, die für diese schöne Stimmung sorgten und sich schon auf das nächste Event freuen.

Flyer außen

Flyer Innen

Mitglieder Registrierung

Werde Teil des Waldstatt-Netzwerks!


Fähigkeiten / Expertise kurz aufgezählt
Datenschutzerklärung zeigen

[ea_bootstrap scroll_off=”true”]